Staffel 1  Episode 17 und 18

Die Drama-Serie Hotel wurde von 1983 bis 1988 auf ABC ausgestrahlt. Schauplatz der Serie war das fiktive Hotel St. Gregory in San Francisco. Au▀enansichten des St. Gregory stammen vom Fairmont Hotel in San Francisco, in dem auch der Pilotfilm gedreht wurde, ehe man waehrend der Dreharbeiten zur eigentlichen Serie fⁿr Innenaufnahmen auf Studiokulissen umstieg.
Die Handlungen der Episoden waren grundsaetzlich in sich abgeschlossen und behandelten die Schicksale der Hotelgaeste sowie teilweise auch des Hotelpersonals.

Die Hauptdarsteller waren James Brolin, Connie Sellecca, Nathan Cook und Shari Belafonte. Selleca wurde 1987 fⁿr einen Golden Globe Award nominiert, Brolin ebenfalls in den Jahren 1984 und 1985.

Hotel wurde von Aaron Spelling Productions produziert. Im Pilotfilm trat Bette Davis als Hoteleigentuemerin auf, jedoch konnte sie ihre Rolle krankheitsbedingt nicht in der Serie fortsetzen, daher wurde sie von Anne Baxter in der Rolle der Victoria Cabot abgeloest. Baxter spielte 1950 in dem Film Alles ⁿber Eva DavisÆ Gegenspielerin.

Die Serie lehnt sich an Motive des Romans Hotel von Arthur Hailey an, der bereits 1966 verfilmt wurde, und gab vielen Gaststars Gelegenheit zu Auftritten.